Mit BLUchain erweitert die BLUnet Schweiz AG ihr Produkteportfolio um eine krisensichere Blockchain-Plattform, welche aufgrund ihrer hohen Verfügbarkeit die Limitationen bestehender Blockchains aufhebt.

Die Herausforderung

Bestehende öffentliche Blockchains wie Ethereum und Bitcoin sind zwar öffentlich, allen zugänglich und sicher, bieten aber diverse Herausforderungen:

  • Die maximale Anzahl gleichzeitiger Transaktionen ist limitiert, das heisst diese Art von Blockchains skalieren nicht.
  • Sie sind nicht umweltverträglich, weil sie auf einem Konsensalgorithmus beruhen, der Rechenaufwand und damit Energieverschleiss bedeutet («Mining»).
  • Die Kosten zum Betreiben von Lösungen auf diesen Blockchains sind sehr volatil und daher nicht prognostizierbar.
  • Der Durchsatz kann zu gewissen Zeiten stark limitiert sein, was entweder zu Verzögerungen führt oder zu einem starken Kostentreiber wird.

Die Implementierung moderner, professioneller und ressourcenschonender Blockchain-Architekturen und -Algorithmen, die oben genannte Herausforderungen gelöst haben, bedingt allerdings eine hohe Verfügbarkeit und Sicherheit einzelner Knotenpunkte oder ganzer Rechnernetzwerken. Dadurch werden hochverfügbare und krisensichere Kommunikationsinfrastrukturen und Rechenzentren zu wichtigen Grundvoraussetzungen für einen professionellen, stabilen und sicheren Betrieb von Blockchain-Lösungen.

Was ist Blockchain?
Bei der Blockchain handelt es sich um eine gemeinsam genutzte Datenbanktechnologie, bei der Verbraucher und Lieferant einer Transaktion direkt miteinander verknüpft werden. Digitale Verträge sind ein Anwendungsbeispiel, das derzeit für Aufsehen sorgt.

Die BLUchain-Lösung

BLUchain ist eine offene, hochsichere und hochverfügbare Schweizer Blockchain-Plattform, basierend auf einer resilienten Rumpfnetzwerkarchitektur mit hochverfügbaren Bootnodes, an der die Nodes der Kunden andocken können und so Teil des BLUchain-Netzwerks werden. Diese gesicherte und hochverfügbare Rumpfarchitektur wird von BLUnet betrieben, dem Schweizer Spezialisten für krisensichere Kommunikation. Sie kombiniert die Leistungen und Vorteile von BLUsafe und BLUnet.

BLUsafe ist ein Verbund aus hochverfügbaren, krisenresilienten «Mission Critical»-Rechenzentren in der Schweiz:

  • BLUsafe 1 in Lupfig wird bereits seit mehr als drei Jahren von Kunden genutzt.
  • BLUsafe 2 befindet sich georedundant zu BLUsafe 1 in den Kavernen des neu erstellten Pumpspeicherkraftwerks Linth-Limmern. Dieses ist das grösste und modernste Kraftwerk seiner Art in der Schweiz.

BLUnet ist ein gesichertes, hochverfügbares und hochpriorisiertes Kommunikationsnetzwerk in der Schweiz und verfügt über:

  • Krisensichere Glasfaserleitungen und Standorte schweizweit
  • Das beste priorisierte Mobilfunknetzwerk schweizweit
  • Spezialisierte Lösungen für fixe und temporäre Mobilfunklösungen sowie Gebäude- und Tunnelversorgungen
  • Zwei hochmoderne und georedundante Network Operation Center.

Mit vielen verschiedenen BLUchain Flavours (unterschiedliche Protokollimplementierungen auf der BLUchain) ist es möglich, kundenspezifische und individuelle Use Cases bezüglich Privat- und Datenschutz, Zugriffs- und Zugangsrechten und Konsensus-Algorithmen zu implementieren. Zurzeit sind ein POA-Protokoll, basierend auf Ethereum mit einer Brücke zur Ethereum-Main-Chain, sowie ein Hyperledger-Protokoll produktiv. Weitere – unter anderem zwei bankentaugliche Protokolle – befinden sich auf der Innovationsroadmap.

Für wen ist BLUchain?

BLUchain ist ein ganzheitliches Angebot für Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen mit Sitz in der Schweiz, welche mit der digitalen Abbildung von Prozessen und Produkten in der Blockchain Mehrwerte generieren möchten. Dazu brauchen sie lediglich einen Internet- und einen Stromanschluss. Mit dem BLUchain-Starter-Kit können sie sofort loslegen, denn BLUchain ist unabhängig von eigenen oder fremden IT-Infrastrukturen.

Ihre Vorteile

  • Krisensichere Rumpfarchitektur; bestehend aus krisensicheren Rechenzentren, Datenverbindungen und Stromversorgung
  • Dezentrale Lösung mit den strategischen Partnern
  • Identifizierte und eindeutige Schweizer Knoten
  • Schweizer Gesetze, Schweizer Sicherheit mit globalen Standards
  • Kunden- und Use Case-spezifische Blockchain Flavours
  • Georedundant abgesichert.

Fazit

Die Kombination der krisensicheren und hochverfügbaren Services von BLUnet und BLUsafe zu BLUchain ergibt eine einzigartige Schweizer Blockchain-Plattform. Auf dieser können kundenspezifische Blockchain-Anwendungen implementiert werden, die nicht mehr von den bisher bekannten Limitationen wie eine maximale Anzahl Transaktionen, ein limitierter Durchsatz oder auch volatile Transaktionskosten eingeschränkt werden, sondern einen professionellen, stabilen und sicheren Betrieb von Blockchain-Lösungen erlauben.